El Cerro, 1000g

El Cerro, 1000g

12,50 €

Der Kaffee

Das Microlot der Finca El Cerro ist ein anaerob fermentierter Kaffee aus der Region Apaneca Llamatepec, El Salvador. Durch die Fermentation kommen die besonderen Aromen dieses Kaffees noch deutlicher zur Geltung.

Bei den Aromen dominieren Rote Johannisbeere und Noten von Jasmin-Tee. Insgesamt ist der El Cerro aromatisch komplex, mit einer feinen Säure und einer schönen Süße. Wir geben diesem Kaffee einen Backyard Cupping Score von 13 Punkten.

Der El Cerro ist lecker als Espresso, Americano oder im Kombination mit Deiner Lieblingsmilch z.B. als Cappuccino. Für Vollautomaten ist dieser Kaffee nur bedingt geeignet.

Zubereitungsempfehlung

Anmerkung

Die folgenden Angaben dienen der Orientierung bei der Suche nach der perfekten Tasse Kaffee. Unabhängig von den folgend gemachten Aussagen sollten die Brühparameter an die eigenen Vorlieben angepasst werden. Eine ausführliche Beschreibung der Zubereitung finden sich in unserem Bereich Kaffeewissen, mit Artikeln und Veröffentlichung und mit ausführlichen Videos.

Espresso

Unsere Espressos (Doppelshot) brühen wir auf einer E61 Siebträgermaschine und einer Café Racer von Sanremo und ermitteln so das Brührezept. Wir nutzen Wasser, das durch eine Osmosefilteranlage ROC Coffee von BWT gefiltert wurde. Wir empfehlen die Nutzung von zur Dosis passenden Sieben (VST oder IMS Competition).

  • Brühtemperatur: 94°C
  • Dosis: 19 g
  • Brühzeit: 38 Sekunden
  • Espresso: 44 g

Café Creme / Americano

Für einen Café Creme sollte der Mahlgrad so gewählt werden, dass bei sonst gleichen Parametern eine Brühzeit von ca. 1:40 für eine Tasse von 160 ml bis 180 ml erreicht wird.

Für den Americano empfehlen wir 2/3 des Getränks heißes Wasser (zuert in die Kaffeetasse geben) und 1/3 Espresso. Den Espresso in das Wasser brühen und am Ende umrühren. Der Americano wird so aromatischer, als wenn der Espresso zuerst gebrüht und dann mit heißem Wasser aufgegossen wird.

Vollautomat

Wir empfehlen den Los Chorros nicht für die Verwendung in einem Vollautomat und wenn dann nur in solchen, die eine große Dosis ermöglichen. Der Mahlgrad sollte in diesem Fall fein eingestellt werden, bei einer mittleren Temperatur und einem mittleren bis langen Bezug. Dies bringt die Aromen am besten zur Geltung, jedoch wird der Espresso nicht sehr texturreich sein.

Backyard Cupping Score

Kaffees werden von uns anhand eines Backyard Cupping Scores bewertet, der dessen sensorischen Eigenschaften beschreibt. Je höher die Punktzahl, desto außergewöhnlicher und ausdruckstärker sind die Aromen, der Geschmack und die Textur eines Kaffees.

14 - 15 einzigartig
12 - 13
 außergewöhnlich
09 - 11
 herausragend
06 - 08
 sehr gut
03 - 05
 gut
00 - 02
 gewöhnlich

Wir haben uns bewusst gegen die Verwendung einer Skala von 0 bis 100 Punkte entschieden, da diese häufig inflationär genutzt wird und die so bewerteten Kaffees unserem Anspruch nicht genügen.

Hinweis zur Verwendung

Gemahlene Kaffees verlieren innerhalb von Minuten einen Großteil ihrer feinen Aromen. Aus diesem Grund werden bei backyard coffee alle Kaffees ausschließlich als ganze Bohne abverkauft. Wir verkaufen keine Kaffeepads und keine Kaffeekapseln, auch aus ökologischen Gründen.

Diesen Kaffee sollten Sie innerhalb eines Zeitraums von vier bis acht Wochen verbrauchen. Gönnen Sie dem Kaffee ab dem Röstdatum jedoch eine Ruhezeit von sieben bis zehn Tagen, da die Aromen dadurch besonders zur Geltung kommen.

: Espresso

: BYC-ELC0250

: El Salvador

: anaerobe Fermentation