Sag nein zur "Trocknungsphase" | Was die Trocknungsphase beim Rösten ist und was nicht.

Inhalt

Das Thema Rösten ist nicht schnell erlernt. Leider sind die Begrifflichkeiten in der Literatur manchmal irreführend, da sich ein einmal etablierter Begriff lange hält. Die "Trocknungsphase" (engl. "drying phase") ist ein solcher Begriff, fast jedes Buch zum Thema Rösten verwendet diesen Begriff, um eine der frühen Phasen bei der Röstung zu beschreiben.

Die Ausführungen zum Thema Trocknungsphase gehen über die reine Erwähnung des Begriffs meistens nicht hinaus. "Der Kaffee trocknet in dieser Phase" ist die einzige Aussage, die gemacht wird. Das ist formell richtig, aber in etwas so aussagekräftig wie: "beim Kochen wird das Essen erhitzt". Das es um wesentlich mehr geht, wird das schnell ersichtlich.

Die "Trocknungs-Phase" oder wie wir sie lieber nennen, die Initialisierungs-Phase, ist eine der wichtigsten Phase beim Rösten von Kaffee. In dieser Phase stellt man die Weichen für die Entwicklung des Kaffees. Was die Trocknungsphase ist und was nicht, welche Auswirkungen diese hat und welche Fertigkeiten man erlernen sollte, das besprechen wir in diesem Video.



Schaut Euch unser Schulungsangebot zum Thema Kaffee an. Neben einem interaktiven Lernkurs in unseren Trainingsräumen ("The Science and Art of Coffee") bieten wir einen umfassenden Onlinekurs ("Das ist Kaffee.") und zahlreiche Module für Home-Baristas und Profis aus der Gastronomie an. Barista-Handwerk, Latte-Art, Röstung von Kaffee und viele andere Themen behandeln wir im Detail in unseren Kursen. Wir freuen uns auf Euch!