Richtig Espresso brühen mit dem Einersieb | Das muss man wissen.

Inhalt

So richtig einfach ist Espresso brühen nicht. Besondere Schwierigkeiten in der Handhabung macht oft das Einersieb, für den Bezug eines einzelnen Espressos. Warum ist das so? Die Formgebung des Einersiebs verändert das Extraktionsverhalten, welche Inhaltsstoffe sich in welchem Umfang beim Brühen aus dem Kaffee herauslösen, gegenüber einem Zweiersieb. Daraus ergibt sich normalerweise die Notwendigkeit eine separate Mühle zu benutzen, möchte man alles perfekt einstellen. Besonders im privaten Bereich ist oft nur eine Mühle vorhanden und auch in der Gastronomie macht die Anschaffung einer separaten Mühle für gelegentliche Bezüge eines einzelnen Espressos oft keinen Sinn. Was soll man tun, wenn man gelegentlich einen einzelnen und in der Regel einen doppelten Espresso trinken möchte (oder umgekehrt)? In der Gastronomie verzichtet man häufig auf die Verwendung des Einersiebs, zugunsten der Qualität. Doch warum verhält sich das Einersieb anders? Ist die Anschaffung einer zweiten Mühle wirklich die einzige Möglichkeit für einen guten Espresso? Gibt es alternative Möglichkeiten, um das Problem zu lösen? Wie finde ich die richtige Dosis für ein Einersieb und ein Zweiersieb mit nur einer Mühle? Warum funktioniert das Brew-Ratio (siehe separates Video von und) beim Einersieb nicht? Alle diese Fragen beantworten wir in diesem Video.

.

Schaut Euch unser Schulungsangebot zum Thema Kaffee an. Neben einem interaktiven Lernkurs in unseren Trainingsräumen ("The Science and Art of Coffee") bieten wir einen umfassenden Onlinekurs ("Das ist Kaffee.") und zahlreiche Module für Home-Baristas und Profis aus der Gastronomie an. Barista-Handwerk, Latte-Art, Röstung von Kaffee und viele andere Themen behandeln wir im Detail in unseren Kursen. Wir freuen uns auf Euch!