Baristakurse

backyard coffee - Geschrieben am 21.07.2019

backyard-coffee-barista.jpg

Einleitung

Das Thema Kaffee erlebt seit einigen Jahren eine Renaissance. Nicht, dass Kaffee davor nicht schon überall zu haben gewesen wäre, die Qualität war seinerzeit jedoch fragwürdig. Das Bistro um die Ecke hat sich nicht wesentlich in der Kaffeequalität von der Tankstelle drei Straßen weiter unterschieden. Andere Angebote waren rar oder nicht existent. Schön, dass es heute Alternativen gibt.

Den Markt geöffnet haben Kaffeehaus-Ketten. Diese haben Kaffee in einer besseren Qualität als bisher bekannt angeboten und ihn leichter zugänglich gemacht. Gepaart mit ambitionierten Preisen hat dies eine Wirkung auf Konsumenten gehabt. Konsumenten haben sich dem Thema Kaffee geöffnet und höhere Preise akzeptiert. In diesem Umfeld konnte das Thema Spezialitätenkaffee Fuß fassen, kleine Coffee-Shops und Röstereien wachsen, die oft die innovativen Treiber hinter Neuerungen waren und sind. Interessant ist, dass viele der passionierten Coffee-Shop Betreiber Quereinsteiger sind. Sie bringen Wissen aus ihren jeweiligen Berufen mit, starten jedoch mit einem unterschiedlich tiefem Fachwissen zum Thema Kaffee, jedoch getrieben von einer unglaublichen Motivation.

Das Coffee Skills Program

In diesem Umfeld wurde es immer wichtiger, Wissen strukturiert aufzubauen und zu sichern. Sei es der kleine Coffee-Shop oder die Kaffeehaus-Kette, alle müssen sicherstellen, dass die verkauften Produkte eine gleichbleibende Qualität besitzen. Kein Gast akzeptiert es auf Dauer, wenn die Qualität stark schwankt, insbesondere nicht bei den höheren Preisen.

Die Specialty Coffee Association (SCA) hat bereits früh begonnen, Lerninhalte und Standards zu definieren. Diese Grundlagen sind über die Jahre gereift und nun in das Coffee Skills Program (ehemals Coffee Diploma System) übergegangen. Das Coffee Skills Program bietet Lernbausteine für unterschiedliche Themenfelder und mit einer unterschiedlichen Thementiefe. Ein in der Breite wichtiger Themenkomplex ist "Barista Skills" mit seinen Lernstufen "Foundation" (Grundlagen), "Intermediate" (Fortgeschritten) und "Professional" (Experte). Durch gezielte Schulungen, eigenes Lernen und die regelmäßige Prüfung des Wissens kann auf dieser Basis vom Coffee-Shop bis hin zur Kaffeehaus-Kette ein gleichbleibender Standard über Mitarbeiter hinweg ermöglicht werden. Auch für den interessierten Barista zuhause, bietet das Coffee Skills Program einen Fundus an Informationen.

Unsere Schulungen

Unsere Schulung zum Coffee Skills Program finden sich im Bereich Schulungen. Neben den angebotenen Schulungen bieten wir auch Individualkurse und Intensivkurse, sprecht uns hierfür direkt an. Für Quereinsteiger empfehlen wir im ersten Schritt unsere Schulung "The Science and Art of Coffee", die sehr breit gefächert ist und die Inhalte des Coffee Skills Program berücksichtigt.