Unser Gütesiegel

esf-01.jpg

esf-cert.jpg

BIO, Fairtrade, Fair Trade, Direct Trade - es gibt zahlreiche Gütesiegel, von denen keines die Qualitätskriterien trifft, die wir bei unseren direkt gehandelten Kaffees ansetzen. Ökologische Herstellung, nachhaltige Förderung und Zusammenarbeit und faire Bezahlung (evironmental, sustainable, fair). Um die Kaffees kenntlich zu machen, die diese Standards erfüllen, nutzen wir das ESF-Gütesiegel.

ENVIRONMENTAL
Es macht einen Unterschied, ob man Rohkaffee nach organischen Gesichtspunkten produziert oder ob man dies zusätzlich mit einem BIO-Zertifikat belegt. Der Unterschied ist finanzieller Natur und BIO bedeutet für kleine Farmer und Verarbeiter oft eine unüberwindbare Hürde. Wir wollen kenntlich machen, dass ein Rohkaffee natürlich gewachsen ist, ohne die Verwendung von Pestiziden und Wachstumsbeschleunigern, in einer natürlichen und nicht auf Profit hin optimierten Umwelt. Ebenso gilt es, die Weiterverarbeitung natürlich und ressourcenschonend durchzuführen und die Kaffees von Umwelt- und sonstigen Einflüssen geschützt zu lagern und zu transportieren. Das bedeutet für uns Organic, ganz ohne offizielles BIO-Siegel auf der Packung.

SUSTAINABLE
Nachhaltigkeit im Sinne einer auf eine langfristige Zusammenarbeit hin ausgelegten Partnerschaft. Wir wollen Teil von etwas sein, das es auch morgen so noch gibt. Es stehen nicht der Gewinn oder kurzfristige Ziele im Vordergrund, sondern die Menschen, die unsere Kaffees erst möglich machen. Für uns bedeutet das, insbesondere in der Anfangsphase eines neuen Projektes, eine höhere Investition und immer auch ein gewisses Risiko, da nicht garantiert ist, dass sich ein Projekt in die Richtung entwickelt, die man sich gewünscht hat. Auch in schwierigen Zeiten am Kurs festhalten, das ist für uns nachhaltig.

FAIR
Faire Bezahlung für alle Beteiligten. Doch was ist fair? Fair sind Preise, von denen die Farmer und ihre Familien leben können. Fair ist es, Perspektiven zu geben, zu motivieren Dinge zu verändern und die Sicherheit zu geben, Abnehmer der produzierten Kaffees zu sein.

.

osf-02.jpg